13.04.2014

REZEPT: Schoko-Kaffee-Torte mit weißem Guss

Preisfrage: Wieso ist dieser vegane, supersaftige, echt gute Schoko-Kaffee-Kuchen, den ich hier gefunden habe, so elaboriert dekoriert?

  • Antwort 1: Ohne das komplizierte Blumenmuster schmeckt er einfach nicht.
  • Antwort 2: Ich dekoriere irrsinnig gerne Torten. 
  • Antwort 3: Ich will davon ablenken, dass die weiße Glasur den fast schwarzen Kuchen nicht so gut abgedeckt hat, wie ich es gerne gehabt hätte.
Der Gewinner oder die Gewinnerin bekommt ein Stück imaginären Kuchen. Alle anderen können ihn selbst nachbacken und genießen  Macht es aber nicht wie ich und schmiert ihn vor dem Glasieren mit Marmelade ein, weil die Glasur sich sonst wieder löst ;)

Schokokaffeetorte1
Für eine Springform von 26cm Durchmesser
Zutaten:
  • 180ml Sojamilch
  • 1 TL Essig
  • 190g Apfelmus
  • 40ml Espresso
  • 80ml Sonnenblumenöl
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 140g Zucker
  • 135g Mehl
  • 60g Kakaopulver
  • 1 TL Natron
  • ½ TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
Für die Glasur:
  • 200g weiße Kuvertüre
  • 50g Kaffeekuvertüre
Zubereitung:
Backofen auf 180 Grad vorheizen und die Backform mit Backpapier auskleiden. Sojamilch und Essig vermischen und 5 Minuten stehen lassen. Dann mit Apfelmus, Espresso, Sonnenblumenöl, Vanilleextrakt und Zucker schaumig schlagen.
Mehl, Kakaopulver, Natron, Backpulver und Salz in einer Schüssel vermischen und über die feuchten Zutaten sieben. Alles vermischen, bis sich die Zutaten gerade verbunden haben. Den Teig in die Springform streichen und ca. 30 Minuten backen (Stäbchenprobe machen). Abkühlen lassen und dann nach Belieben dekorieren.

Kuchen und computer

Dekoriert ihr gerne Torten? Ich bin ja nicht so die große Dekoriererin, eigentlich mach ich das nur im Notfall ;)

Kommentare:

  1. Respekt! also das Muster hast du echt schön gleichmäßig gezogen :) das mach ich nicht so gern wenn ich auch sonst schon zu den Tortendekorierliebhaberinnen gehör. Das Rezept klingt interessant mal schauen werd ich vielleicht mal nachmachen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Solltest du, es ist köstlich :) Danke für dein Lob!

      Löschen
  2. Hallo Nadja,
    die Torte ist wunderschön! Und bestimmt auch sehr lecker. Man sieht bei dir aber überhaupt nicht, dass du eigentlich keine große Dekoriererin bist ;-) Ich dekoriere liebend gerne Torten, aber mit Fondant... denn die Schokoglasur ist schon des Öfteren nicht so "hübsch" geworden.
    LG, Verena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mit Fondant hab ich noch überhaupt nie gearbeitet, ist das schwierig? Ich mag eigentlich auch nicht so gerne Torten, wenn ich welche mache, schenk ich immer einen Großteil davon her ;)

      Löschen
  3. Fondant mag ich gar nicht, weil er ausser hübsch auszusehen nicht wirklich was zum Geschmackserlebnis beiträgt. Ich finde, die Deko hat was arabisches und ist sehr gut gelungen!

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde ja, die Deko hat etwas sehr nahöstliches bis arabisches und sieht toll aus!

    AntwortenLöschen

Eure Meinung ist mir wichtig, deshalb hinterlasst doch einen Kommentar!