26.03.2014

BENTO: Salat, Frittata und Mangostückchen

Das Bento der Woche besteht aus dem obligatorischen Salat, frischen Mangostücken und übriggebliebener Frittata mit gemischtem Gemüse. Nicht auf dem Bild ist das Dressing für den Salat im Extragläschen.

bento mit frittata

Das Zusammenbauen der Jause hat mich knappe 5 Minuten in der Früh gekostet, da ich alles nur noch einpacken und dekorieren musste (ähem, ja das war unbedingt notwendig ;)). Das Löwen-Deko-Pick ist ein Mitbringsel aus Japan, die Trennblätter aus Silikon habe ich bei Token gewonnen. Beides eignet sich wunderbar, um etwas Farbe ins Bento zu bringen, und das Auge isst ja schließlich mit UND, was mir persönlich ja fast am wichtigsten ist, die Esskollegen und -kolleginnen werden immer so schön neidisch, wenn man hübsche Jausen auspackt. Ja, da bin ich schon ein kleiner Show-off! Wenn ihr euer inneres Kindergartenkind rauslassen wollt und jetzt auch unbedingt so tolles Zubehör braucht, beim Bentoshop haben sie allerhand Tolles, womit man seine Jause aufpimpen kann.

Okay, genug Werbung gemacht - ist auch fies am Ende des Monats, oder? ;) - wenn ihr euch jetzt fragt, was eine Frittata eigentlich ist: Das ist ist so etwas Ähnliches wie ein Omelette, aber besser, denn man muss die Frittata nicht umdrehen, sondern bäckt sie im Ofen und kann sie dann nach dem Abkühlen in schicke Würfel schneiden. Und man kann allerhand Reste, übriggebliebene Kartoffeln oder Nudeln zum Beispiel, darin verarbeiten.

Wie bei Quiche finde ich, dass auch Frittata kalt fast besser schmeckt als warm. Und im Gegensatz zu Quiche kann bei Frittata auch nicht viel schief gehen, weil sie keinen Mürbteigboden hat, der bröckelig, geschmacklos oder angebrannt werden kann. Das Wichtigste ist nur, dass man das, was dann mit den Eiern übergossen wird, sei es nun Gemüse oder Fleisch, ordentlich würzt. Also ORDENTLICH. Es darf beim Probieren ruhig etwas zu salzig sein, die Eier, die nicht gesalzen werden, nehmen das wieder alles auf.

So eine Frittata sättigt wirklich gut. Es zahlt sich daher durchaus aus, eine ordentliche Portion am Abend zuzubereiten und den Rest dann als Jause mitzunehmen. Rezepte wie dieses gibt es genügend online, daher gibt es heute keines hier. Probiert dieses Gericht unbedingt aus!

Kommentare:

  1. Frittata bäckt man im Reiskocher ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gegenfrage: Was bäckt man NICHT im Reiskocher? ;)

      Löschen
  2. ooooh, ja frittata mach ich auch gern...übrigens perfektes abendessen low carb :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ah, genau! Ist mir gar nicht aufgefallen, aber da hast du recht :)

      Löschen
  3. Uuuh, ich hab noch nie Frittata gemacht! Klingt ja fabelhaft!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Berichte dann unbedingt, wie es gelaufen ist!

      Löschen

Eure Meinung ist mir wichtig, deshalb hinterlasst doch einen Kommentar!