12.03.2014

BENTO: mit Hirselaibchen, Salat und Erdnussbutterspinat

Beim vorletzten Bento hat das mit den Laibchen besser funktioniert. Diese hier bestehen fast ausschließlich aus Hirse und waren ziemlich bröselig! Nichts desto trotz waren sie als Mittagessen recht brauchbar. Der Spinat mit Erdnussbutter und der bunte Salat mit Kernöldressing, das ich immer in einem kleinen Gläschen extra mitnehme, waren aber besser :)

Bento mit Spinat

Die Laibchen habe ich bereits am Vortag zubereitet, den Spinat und den Salat am Morgen. Das Aufwärmen der Laibchen und das Zusammenpacken in der Früh haben 10 Minuten gedauert.

Kommentare:

  1. mit deinen laibchen hast mir was antan...i probier mich da jetzt auch durch...gestern gabs resteverwertungs-laibchen aus bissi faschiertem, rest von belugalinsen und restlichen kidneybohnen...uuuuuur lecker!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wollt grad fragen, was du da fabriziert hast - Linsen und Kidneybohnen picken alles gut zusammen, da kann ich mir gut vorstellen, wie gut das geschmeckt haben muss! :)

      Liebe Grüße
      Nadja

      Löschen

Eure Meinung ist mir wichtig, deshalb hinterlasst doch einen Kommentar!