15.09.2013

SONNTAGS ABSTRAKT: Nr. 4

Ich schlafe ja normalerweise immer so bis acht Uhr. Wenn ich länger im Bett herumrolle, fühl ich mich immer so schrecklich unproduktiv und beginn komisch zu träumen. Wenn ich aber früher aufstehe, dann mutiere ich spätestens nachmittags zu grumpy spross und treibe alle meine Mitmenschen in den Wahnsinn. Ab und zu reißt es mich aber aus diversen Gründen früher aus dem Bett, und dann entstehen Fotos wie dieses

sonntags abstrakt himmel
Danke fürs Aus-dem-Bett-Jagen, René!
Als ich das Bild geschossen habe, begann gerade einer der letzten schönen sommerlichen Frühherbsttage – jetzt kommt bald wieder die Zeit der Spekulatiusexzesse, des raschelnden Laubes und der abendlichen Teesessions mit Freunden. Und die Zeit, wo man hemmungslos lustige, interessante, spannende, zum Nachdenken anregenden Links anklicken kann. Also los, habt Spaß :)

✿ Für richtiges Essen!

Lustige Lehrer – so werd ich auch, wenn ich groß bin :P

Was das Internet mit unseren Hirnen anstellt. Spoiler Altert: nix Gutes...

✿ Schon mal gefragt, wie man Eintopf für ein Foto herrichtet?

50 Wege, um die Umwelt zu schützen



Things I know about food. Interessant!


Ich wünsch euch eine schöne Woche!

Kommentare:

  1. Antworten
    1. Ja, ist mir schon ganz schön abgegangen :)

      Löschen
  2. Ooooh, bis acht Uhr schlafen .... Ich muss jetzt zwei Mal pro Woche um 5:40 Uhr aufstehen. Zwanzig VOR sechs! In der Früh! Uff...
    Aber die Lehrerseite, die du da gepostet hast, ist ja echt genial :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bwah, so früh musste ich damals, als ich noch BischGym-Schülerin war, auch immer aufstehen. Da bin ich am Nachmittag immer vollkommen paniert gewesen :( Freut mich, dass sie dir gefällt!

      Löschen

Eure Meinung ist mir wichtig, deshalb hinterlasst doch einen Kommentar!