15.03.2013

INFO: Wie man diesem Blog folgen kann

Durch die Bloggerwelt geht ein verzweifelter, gurgelnder Aufschrei – der Google Reader wird am 1. Juni eingestampft und somit kann man Google Friend Connect bald nicht mehr zum Verfolgen verwenden.(Und viele BloggerInnen werden wohl Selbstmord begehen, wenn sie ihre Followerzahlen nicht mehr dick und fett durch das Google-Friend-Connect-Tool präsentieren können, hihi~)

Ich persönlich verwende GFC sowieso nicht, weil der schon seit Ewigkeiten nicht mehr gscheit funktioniert, sondern lese wie meine Kollegin Christa von belleza e libri alles mit bloglovin’. Aber weil nicht jeder bloglovin mag und ich sowieso irgendwann im 21. Jahrhundert ankommen sollte, gibt’s jetzt auch eine Facebook-Fanpage zum Blog. Einfacher abonnieren geht nun wirklich nicht mehr. 
Facebookauftritt

Alle Facebookverweigerer haben auch noch die Möglichkeit, mir per RSS-Feed zu folgen. Die Verfolgemöglichkeiten findet ihr auf der linken Seite des Bildschirms - ich würd mich freuen, wenn ich euch als Leser und Leserinnen nicht verliere, sondern ihr mir weiter treu bleibt ;)

Wie verfolgt ihr eure Lieblingsblogs?

Kommentare:

  1. Ganz bestimmt nicht über Facebook ;-) Ich bin wieder bei Bloglines gelandet

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Diesen Anbieter kenn ich noch gar nicht! Facebook ist ja nur für die Social-Media-Süchtigen - und praktisch ist es ja schon (bis es halt stirbt ;))

      Liebe Grüße
      Nadja

      Löschen
  2. Ich finde Facebook auch ganz praktisch, um über neue Posts informiert zu werden (=Ablenkung vom DA-Schreiben!)
    Und danke fürs Verlinken :)

    AntwortenLöschen
  3. Also ich bin ja ganz altmodisch und hab' tausende Lesezeichen in meinem Browser und schaue so die Blogs an *hihi* bloglovin is ja ganz nett, aber ich mag mich nicht immer irgendwo einloggen müssen, um meine blogs anzuklicken.
    Ui, dann werd' ich dich natürlich gleich auf facebook liken!

    AntwortenLöschen
  4. Ich glaub, ich brauch einen neuen Facebook-Account.

    1. Ich verstehe Facebook nicht.
    2. Ich vertraue Facebook nicht.
    3. Ich brauche Facebook nicht.

    Deshalb habe ich jetzt schon den zweiten Account endgültig gelöscht, um einen neuen aufzumachen. Ich bin Facebook-PARANOID.

    Ich folge...

    LJ: Internes Benachrichtigungssystem
    Twitter: Handy-/iPad-App, war da aber seit Monaten nicht mehr
    Tumblr: Dashboard
    dA: Internes Benachrichtigungssystem
    Blogger: Manueller Besuch des Blogs, weil ich nur einem Blog aktiv folge
    Instagram: Handy-App

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihii~ Du bist wie mein Freund. Ich würd mich allerdings freuen, wenn du mir folgst. Oh, und wenn wir auch Facebook-Freunde werden könnten *_*

      Löschen

Eure Meinung ist mir wichtig, deshalb hinterlasst doch einen Kommentar!