19.05.2012

BLOGGERTREFFEN und AUSWÄRTS ESSEN: Grazer Bloggertreffen in der Scherbe


Als ich über Essen zu bloggen begonnen habe, dachte ich, ich sei ganz allein in Graz. Irgendwie war das ein komisches Gefühl, denn in Graz sind die Schminkbloggerinnen sehr stark vertreten und in unserem Nachbarland Deutschland scheint es Unmengen an Foodbloggern zu geben. Da fühlt man sich schon sehr rückständig und ganz so, als ob man in einem kulinarischen Entwicklungsland leben würde, wenn man beim Googeln sonst niemanden findet, der sich mit dem Lieblingsthema auseinandersetzt.

Natürlich bin ich aber nicht allein, zumindest drei andere Foodblogger habe ich dann doch gefunden – oder sie mich? ;)) - nämlich Bernadette von verkocht!, Julia von backebackekuchen und den Herrn Fressbox, dessen richtigen Namen ich leider bis jetzt nicht herausfinden konnte.

 Und wo sind all die anderen? Mehr, mehr, mehr!

Ich will aber nicht jammern, vier sind besser als nichts, und nach Kaninchenzählweise sind wir, wenn wir noch einen finden, sogar schon „viele“! ;)

Wir drei Mädels haben es am Donnerstag nach braver Online-Korrespondenz geschafft, uns doch einmal zu einem Mini-Bloggertreffen in der Scherbe zusammenzufinden. Ich konnte vor lauter Aufregung nicht schlafen, als es an den Tag des Treffens ging, aber die Sorge war natürlich komplett unbegründet: Es war ganz toll, endlich einmal die Menschen hinter den Blogs kennenzulernen, und natürlich waren die beiden total sympathisch und nett und gesprächig. Wir wollten uns gar nicht mehr trennen und ich will gar nicht wissen, wie lange wir nach dem Zahlen noch vor der Tür herumgelungert haben... Die Zeit ist jedenfalls wie nix verflogen - definitiv ein gutes Zeichen.

 Links ich, in der Mitte Bernadette und ganz rechts Julia. Man sieht uns an, wir haben schon viel gegessen und sind demensprechend fressgelähmt.

Gegessen haben wir auch allerhand – ich weiß dank meiner zahlreichen Scherbenbesuche zum Glück schon, was gut ist und worum man besser einen Bogen macht. Empfehlen kann ich die Tortilla (hier die vegetarische Variante) und das Fledermauserl (von Bernadette verzehrt.) Oh, und die Cupcakes der Kuchenmädchen (Schokolade und Ribisel) waren wieder einmal wunderbar. 

 Julia präsentiert einen köstlichen Cupcake.

 Das Fledermauserl, begraben unter einem Haufen Salat.

 Knödel mit Ei.

 Tortilla-Füllung, viel zu viel für drei Tortillas!

Was ich an der Scherbe mag, ist, dass die Karte so bunt gemischt ist. Es gibt traditionelle Gerichte (der 4-Käse-Toast hat meine Liebe für Schimmelkäse geweckt...), Salate vom Lendplatz mit diversen Toppings (jahrelang die Speckdatteln, jetzt das gegrillte Gemüse), Quiche, die Tagessuppe... Alles ist von guter Qualität, das mag ich.

Ein Tipp: Vom Eintopf würd ich aber die Finger lassen, ich habe aus den Untiefen meines Tellers einst 13 verschiedene Zutaten von Mais über Paprika bis Schweinefleisch und Garnelen gefischt. Ab und zu landet man dann doch einen Glückstreffer, aber sonst gilt meist: Eintopf = Wochenrückblick. Lieber einen Cupcake essen, die sind so mächtig, dass man ohnehin kein anderes Essen braucht ;)

 Bernadette fällt über ihren Cupcake her.

 Makava!!!

Frühstücken kann man in der Scherbe übrigens auch gut, am besten verbindet man das mit einem kleinen Bummel über den Bauernmarkt am Lendplatz und kauft bei den tollen Standlern ein. Vielleicht trefft ihr dort sogar die liebe Julia? Eine Tischreservierung ist aber nicht nur am Wochenende keine blöde Idee, nur so nebenbei ;)

Liebe Bernadette, liebe Julia: Ich bitte um baldige Wiederholung und hoffe, dass ich euch zwei durch meine , ähm, Logorrhoe nicht allzu sehr verschreckt habe!

Die Scherbe
Stockergasse 2
8020 Graz
www.scherbe.com
Wo seid ihr, liebe Grazer Futterbegeisterte?




Kommentare:

  1. Hä? Ihr Österreicher(Innen) bloggt doch auch ganz fleißig

    http://www.esskultur.at/index.php/2011/11/29/mahlzeit-oesterreichische-food-blogs-die-liste/

    Und die mir nächste bekannte Foodbloggerin wohnt auch mindestens 80 km entfernt ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hast du natürlich recht, die Liste ist tatsächlich sehr hilfreich und ich war auch ganz erstaunt, wie viele es sind. So hab ich auch den Herrn Fressbox gefunden!

      Nur musst du bedenken, dass Graz die zweitgrößte Stadt Österreichs ist und wir bringen es gerade auf 4 mickrige Foodblogger ;) Die Schminkblogger sind da schon viel besser vertreten, ich war mal zu einem Treffen eingeladen und es waren über 10, dabei hat ein ganzer Haufen abgesagt.

      In der Steiermark sind wir tatsächlich nicht so gut vertreten, in Wien schaut die Sache allerdings schon besser aus. Aber Wien ist 250km von mir entfernt und ich habe kein Auto, ein Treffen ist da also schwer zu organisieren, deshalb hätt ich gern mehr hier in meiner Nähe :)

      Löschen
  2. Oh ja, das müssen wir wirklich bald mal wiederholen. War sehr lustig mit Euch! Außerdem sind wir ja wirklich nur einen Katzensprung oder - um bei Kaninchen zu bleiben - einen Kaninchenhüpfer voneinander entfernt ;-)

    Liebe Grüße, Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das ist echt ein Glück. Der Herr Fressbox heißt übrigens Georg. Ha. :)

      Löschen
  3. *hihi* Logorrhoe stimmt ja wohl ned wirklich heast!
    War wirklich lustig mit euch!! Gegen eine Wiederholung hab' ich üüüüberhaupt nix einzuwenden! Ihr müssts nur sagen wann und wo!?
    glg, Bernadette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Super, das freut mich. Steckerlbrot bei Julia als nächstes Date klingt ja verlockend, oder?

      Löschen
  4. Hach es gibt nichts schöneres als sich mit Leuten zu unterhalten die sich für das Gleiche interessieren. Vor allem das Thema Essen ist ja einfach nur grenzenlos und immer bereichernd.
    Als ich die Überschrift deines Eintrages auf meinem Blogroll gelesen hab musste ich einfach schmunzeln :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt, so ein Treffen unter Gleichgesinnten hat schon was. Danke für die Blumen - ich hab total lang überlegt, wie ich den Eintrag nennen soll... ;)

      Löschen
  5. Cool, ein Grazer Bloggertreffen!!! Anfang Juni gibts ja wieder eines in Wien, vielleicht wollt ihr kommen?? Und die Scherbe kenn ich, meine Freundin ist aus Graz, echt ein tolles Lokal!! lg Ulli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir drei haben schon überlegt, einen Ausflug nach Wien zu machen - jetzt gibts eh öfter Bloggertreffen, da wär das doch was :)

      Löschen
    2. Ja, das wär gans super, wenn ihr mal kommt! Dann kommen wir auch mal zu auch :D

      Liebe Grüße,
      Janneke

      Löschen
  6. Ich kenn das unter der Bezeichnung Foodporn. ^^° NPH z. B. hat einen Twitter-Account nur für Foodporn. xD

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du kennst Sachen, die kenn ich nicht. O_O

      Löschen
  7. http://en.wikipedia.org/wiki/Food_porn

    Ja, ja, ich kenn den Schweinkram. xD

    AntwortenLöschen

Eure Meinung ist mir wichtig, deshalb hinterlasst doch einen Kommentar!