23.10.2013

BLOGGERTREFFEN: Vier Damen treffen sich in der Scherbe

Fast ist es schon nicht mehr wahr, dass sich viereinhalb Foodbloggerinnen am Tag des Graz-Marathons in der Scherbe getroffen haben. Meine Ausrede? Ich war unglaublich kreativ-produktiv und hatte einen Schreibschub – nur halt leider für die Diplomarbeit und den Roman und nicht für den Blog. Aber das Mini-Treffen war so schön, dass ich euch einen kurzen Bericht nicht vorenthalten will!

Bloggerscherbe 3
Bernadettes Namen ist falsch geschrieben - dafür ist eine Katze auf dem Schild *_*
Die Scherbe war ja schon einmal Schauplatz eines Treffens, und Bernadette von verkocht! wählte weise, wieder dieses Lokal auszusuchen. Zu Beginn waren wir nur zu zweit – Julia von backebackekuchen.com konnte leider nur ganz kurz vorbeischauen und sich schnell einen Kaffee einschießen. Nach und nach trudelten aber alle Akteure ein: Bernadette, Eva von mundschenk.at und Mitzia von cook’n’roll.
Bloggerscherbe 2
Alles leergefuttert...
Bloggerscherbe 1
...aber ich habe mich zusammengerissen und vor dem Beginnen noch ein Foto geschossen. Das indische Frühstück war definitiv am beliebtesten!
Nun stellte ich wieder einmal fest, wie unglaublich schön es sein kann, andere Gleichgesinnte zu treffen und festzustellen, dass man sich gut versteht, obwohl man sich noch nie (oder sehr selten!) getroffen hat. Sich kennenlernen (oder wiedertreffen), Fachsimpeln über das Scherbenfrühstück und über Tee-Brühzeiten, Tratschen über die Arbeit, andere Leute einfach niederquasseln (gö, Mitzia? ^_^) und prinzipiell das Zusammensitzen an und für sich waren einfach wunderbar. 

Das Highlight wie immer: Blogger, die Blogger fotografieren, die Essen fotografieren. Es ist so schön, wenn man nicht die einzige Irre am Tisch ist. Oder, wie Bernadette es so schön formulierte: „Isst du noch warm oder bloggst du schon?“ Die vorbeilaufenden Menschen gabs noch als Bonus dazu – besonders toll, wenn man grad von drinnen kommt, sich den Bauch mit gutem Futter vollgeschlagen hat und dann den schwitzenden Damen und Herren zuschaut, die sich mehr oder weniger agil an einem vorbeiquälen ;)
Bloggerscherbe 4
Secondhand-Sport sozusagen.Mir persönlich ja der liebste Sport.
Ich war dann auch etwas traurig, dass sich die liebe Runde bald wieder aufgelöst hat. Dafür hab es dann noch Beweisfotos, geschossen von Eva. Man beachte die wechselnden Gesichtsausdrücke ;)
Bloggerscherbe 5
"Jetzt schauen amal alle nett!" Von links nach rechts: Mitzia, Bernadette, ich.
Bloggerscherbe 6
"Und jetzt alle böse!" (Ich muss dringend an meinem strengen Lehrerinnengesicht arbeiten...)
Ich hoffe wirklich sehr, dass es bald wieder einmal ein Foodbloggertreffen – mit mehr TeilnehmerInnen - in Graz gibt. Neue Menschen kennenzulernen ist immer sehr aufregend!

Kommentare:

  1. Nettes Treffen war das & netter Blogeintrag! Leider hab ich wegen dem Marathon-Stau, etc. offensichtlich eine verpasst ... schade, aber vielleicht/hoffentlich nächstes Mal dann!

    Lustiges Reservierungschild :-))

    Und die Gesichtsausdrücke habt's ihr sehr gut hingekriegt. ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht ja nett aus! Ich war noch nie in der Scherbe, aber das scheint einen Besuch wert zu sein :)

    AntwortenLöschen

Eure Meinung ist mir wichtig, deshalb hinterlasst doch einen Kommentar!